GENESIS - Die Magen-Darm-Experten im Saarland
StartGENESIS-ÄrzteMagenspiegelungDarmspiegelung

Nachrichten-Archiv

12.10.2017

Jeder kann sich schützen: 180.000 Darmkrebsfälle konnten verhindert werden!

"Niemand ist vor Darmkrebs gefeit, aber jeder hat es in der Hand, seine Risiken günstig zu beeinflussen", erklärt der Darmkrebsexperte Dr. Jens Aschenbeck im Interview auf dem Patienten-Portal der niedergelassenen...[mehr]


12.10.2017

Ein beispielsloser Erfolg: 15 Jahre Darmkrebs-Screening in Deutschland

Am 1. Oktober 2002 ging das Programm zur gesetzlichen Darmkrebsfrüherkennung an den Start. Neben dem Stuhltest auf okkultes Blut konnten alle Bürger über 55 Jahre die Vorsorgekoloskopie erstmalig und damals weltweit einzigartig...[mehr]


12.10.2017

Mikroskopische Kolitis: Die Unbekannte unter den entzündlichen Darmerkrankungen

Wenn von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) die Rede ist, denken viele sofort an Patienten, die unter den chronischen Verläufen von Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa leiden. Seit drei Jahrzehnten ist allerdings eine...[mehr]


24.09.2017

Mitgliedertreffen im Rahmen der DGVS: Magen-Darm-Ärzte beraten über innovative Methoden

Der Berufsverband niedergelassener Gastroenterologen (bng) hat sich im Rahmen der jährlichen Tagung seiner Fachgesellschaft mit dem Problem auseinandergesetzt, seit langem anerkannte Untersuchungs- und Behandlungsmethoden in den...[mehr]


17.09.2017

Körperfülle zieht oft Fettleber nach sich: Gesunder Stoffwechsel, kranke Leber

"Allein das erhöhte Körpergewicht stellt bei adipösen Menschen eine große Belastung für die Leber dar", sagt Dr. Karl-Georg Simon, der Leberexperte der niedergelassenen Magen-Darm-Ärzte. "Selbst wenn sie einen...[mehr]


21.08.2017

Zuwarten ist riskant: Nach positivem Stuhltest nicht zögern

Der immunologische Stuhltest ist ein fester Baustein der Darmkrebsvorsorge. Fällt er positiv aus, ist eine anschließende Darmspiegelung erforderlich. Wer hier zu lange wartet, nimmt ein größeres Risiko in Kauf, als jemand der...[mehr]


21.08.2017

Vorsorge-Darmspiegelung: Risiken viel kleiner als der Schutzeffekt

"Jede Untersuchung bringt auch ein gewisses Risiko mit sich", erklärt Dr. Franz Josef Heil vom Vorstand des Berufsverbandes der niedergelassenen Magen-Darm-Ärzte (bng). "Die Vorsorge-Darmspiegelung ist allerdings...[mehr]


06.08.2017

Kapselendoskopie: Schwerpunktpraxen mit Zertifikat

Die niedergelassenen Magen-Darm-Ärzte setzen sich für hohe Qualitätsstandards in der Gastroenterologie ein. Aus diesem Grund vergibt der Berufsverband (bng) Zertifizierungen, die Praxen mit speziellen Schwerpunkten auszeichnen....[mehr]


06.08.2017

Welt-Hepatitis-Tag: Magen-Darm-Ärzte für ein Hepatitis B-Screening

"Eine unbehandelte chronische Hepatitis B ist eine schleichende Erkrankung mit oft gravierenden Folgen für die Betroffenen, die in vielen Fällen nichts von der Bedrohung wissen", warnt der Leberexperte Dr. Karl-Georg...[mehr]


06.08.2017

Analyse der Registerdaten zur Hepatitis C-Therapie: Heilungserfolge bestätigt

Ab 2014 sind in Deutschland zahlreiche direkt antivirale Medikamente zur Behandlung der chronischen Hepatitis C zugelassen worden. Registerdaten von mehr als 11.000 seither dokumentierten Behandlungsfällen belegen die...[mehr]


(c) 2011, Gemeinschaft niedergelassener endoskopisch tätiger Internisten im Saarland e.V.