GENESIS - Die Magen-Darm-Experten im Saarland
StartGENESIS-ÄrzteMagenspiegelungDarmspiegelung

Nachrichten-Archiv

07.01.2019

Schluss mit unlauteren Attacken: Magen-Darm-Ärzte wünschen sich eine neue Sachlichkeit in 2019

"Wir mussten in 2018 erneut erleben, dass bestimmte Politiker zur Durchsetzung ihrer Interessen unverfroren Gerüchte streuen", beklagt der Verbandsvorsitzende Dr. Albert Beyer vom Berufsverband der niedergelassenen...[mehr]


17.12.2018

Sind Ärzte etwa arbeitsscheu: Am Gängelband von Politik und Krankenkassen

"Ein niedergelassener Magen-Darm-Arzt arbeitet im Durchschnitt 52 Stunden in der Woche", sagt der Berufsverbandsvorsitzende Dr. Albert Beyer. "Da ist es unerträglich, wenn der Spitzenverband der Krankenkassen aufgrund von...[mehr]


10.12.2018

Regressdrohung und Generika-Quote: Innovative Arzneimittel sind nicht gefragt

"Für eine moderne, leitliniengerechte internistische Therapie gehört die Behandlung mit Medikamenten zu den Grundpfeilern des Faches", sagt Dr. Franz Josef Heil vom Vorstand des Berufsverbandes der niedergelassenen...[mehr]


03.12.2018

Apotheker haben ihre Grenzen: Nicht jedes Arzneimittel kann bedenkenlos ersetzt werden

Apotheker dürfen vom Arzt verordnete Originalarzneimittel durch Generika ersetzen. Das ist in Ordnung, solange dabei nur pharmazeutische Aspekte zu berücksichtigen sind. Anders sieht es bei biotechnologisch hergestellten...[mehr]


27.11.2018

Check-Up für die Leber - Zentralorgan im Krisenmodus

"Die Leber ist das zentrale Stoffwechselorgan in unserem Körper", sagt Prof. Dr. Wolf Peter Hofmann. "Sie ist an allen Stoffwechselprozessen von der Nahrungsverwertung bis zur Entsorgung von Schadstoffen und...[mehr]


12.11.2018

Drei Jahre Selektivverträge: Eine Erfolgsgeschichte für Menschen mit chronischen Darmerkrankungen

Im Juli 2015 konnte in Westfalen-Lippe mit der Barmer Krankenkasse der erste Selektivvertrag für Patienten mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung (CED) abgeschlossen werden. Ziel war es, die Behandlung trotz knapper...[mehr]


05.11.2018

Deutsches Fettleber-Register: Erste Ergebnisse weisen auf Risiken hin

"Ein paar Pfunde zu viel tolerieren wir, ohne viele Worte darüber zu verlieren. Doch die Fetteinlagerung in den Geweben ist riskanter als die meisten wissen", erklärt der Leber-Experte Prof. Dr. Wolf Peter Hofmann vom...[mehr]


22.10.2018

Forschung für den Patienten: Niedergelassene Magen-Darm-Ärzte dokumentieren Versorgungslage

Viele Krankheiten des Verdauungssystems haben einen schleichenden, chronischen Verlauf, der zu lebensbedrohlichen Funktionsstörungen wichtiger Organe führen kann. Prävention und Früherkennung kommt in diesem Zusammenhang eine...[mehr]


15.10.2018

Hepatits C ist heilbar - Registerdaten belegen Wirksamkeit moderner Medikamente

"Die Analyse der Daten von 14.000 Patienten belegt beeindruckende Heilungsraten von zum Teil weit über 90 Prozent bei einer Therapie mit neu verfügbaren Medikamenten", erklärt der Hepatits-Experte der niedergelassenen...[mehr]


08.10.2018

Termin erst im nächsten Quartal? Der Arzt als Sündenbock

"Wartezeiten sind das Symptom einer systematischen Fehlsteuerung im Gesundheitswesen", erläutert der Dr. Albert Beyer im Interview auf dem Patientenportal der niedergelassenen...[mehr]


(c) 2011, Gemeinschaft niedergelassener endoskopisch tätiger Internisten im Saarland e.V.